Tomabal und Huacapongo 2024

Im neuen Jahr wird unser neues Projekt im Distrikt Virú (Dept. La Libertad) im Norden Perus beginnen.

Hier sollen Gesundheit und Ernährung von insgesamt 500 Familien verbessert werden. Der Fokus liegt auf 250 Familien mit Kindern, die dort unter prekären Bedingungen leben.

Unser Projektpartner vor Ort ist WARMI. Diese Organisation in Trujillo hat Erfahrung in der Organisation auch größerer Projekte, ist mit den lokalen Autoritäten bestens vernetzt und, ein extrem wichtiger Aspekt: sie genießen das Vertrauen der Bevölkerung auf dem Land.

Bewährte Methoden werden vor allem Schulungen zu allen Aspekten von Gesundheit, insbesondere zur gesunden Ernährung der Kinder, Hygiene und Prophylaxe von Krankheiten sein. Zu den Projekzielen gehören auch die Einrichtung von Gemüsegärten und Meerschweinchenzuchten, die Fortbildung von Gesundheitshelfern und Gesundheitskampagnen. Erstmalig liegt ein Schwerpunkt der Arbeit im häuslichen Umfeld und sozialen Miteinander der Familien.

Wir werden die Förderung des Projekts durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) beantragen.

Laufzeit: 01.01.-31.12.2024 | Projektvolumen: ca. € 81.000

© 2023 Neue Horizonte Köln e.V. | Impressum